Apfel-Creme-Kuchen selber machen - saftig, säuerlich und himmlisch süß

Apfel-Creme-Kuchen selber machen - saftig, säuerlich und himmlisch süß Hot

 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Wer den Duft von Zimt mag, der kommt bei diesem köstlichen Kuchen voll auf seine Kosten. Er ist ein wahrer Gaumenschmaus. Saftig, säuerlich und trotzdem himmlisch süß. „Schmeckt nach mehr“ - so ist die einhellige Meinung all derer, die ihn schon probiert haben.


Zutaten für den Rührteig

  • 150g Margarine
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 200g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 große säuerliche Äpfel
  • 3-4 gehäufte Teel. Zimt

Zutaten für die Pudding-Sahnecreme

  • 400ml Milch
  • 1 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Becher Schlagsahne (200g)
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Sie benötigen außerdem



  • 1 große Gugelhupfform
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Schüssel
  • 1 Topf
  • Schneebesen
  • Alufolie


Nun geht’s los

01 Schälen Sie die 3 Äpfel und entfernen Sie das Kerngehäuse.

02 Schneiden Sie die Äpfel in ganz kleine Würfel!

03 Decken Sie Alufolie drüber und stellen Sie die Äpfel in den Kühlschrank.

04 Schlagen Sie anschließend die Eier in die Schüssel, geben Sie den Zucker und die Margarine hinzu.

05 Auf höchster Stufe mindestens 2 Minuten rühren.

06 Dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazufügen.

07 Vorsichtig den Zimt hineingeben.

08 Nun kommen die Apfelwürfel in den Teig.

09 Alles zusammen noch einmal kurz verrühren.

10 Jetzt kann der Rührteig in die gefettete und ausgemehlte Gugelhupfform eingefüllt werden.

11 Bei 190° muss der Kuchen nun 45-50min. Backen.

12 Nach dem Backvorgang muss der Kuchen auskühlen.

Derweil der Apfel-Zimtkuchen im Ofen bäckt, können Sie die Pudding-Sahnecreme herstellen.

13 Kochen Sie einen Vanillepudding mit 400ml (!) Milch und dem Zucker.

14 Wenn der Pudding etwas abgekühlt ist, dann stellen Sie ihn 1 Stunde in den Kühlschrank. Von Zeit zu Zeit umrühren, damit er nicht total fest wird.

15 Schlagen Sie die Sahne, bis sie wirklich ganz fest ist.

16 Den erkalteten Pudding mit dem Schneebesen schön cremig rühren.

17 Dann die Schlagsahne unterziehen.

18 Apfel- Zimtkuchen vorsichtig aus der Form stürzen.

19 Dann nehmen Sie das Messer zur Hand und schneiden ihn sehr vorsichtig in der Mitte quer durch, so dass sie ein Ober -und ein Unterteil haben.

20 Auf die untere Hälfte die Pudding-Sahnecreme verteilen und danach die obere Hälfte wieder drauf setzen.

21 Wer mag, kann nun noch hauchdünn Puderzucker drüber streuen.


Tipps

  • Sie können den Kuchen auch in einer großen Kastenform backen.
  • Wenn noch Pudding-Sahnecreme übrig geblieben ist, können Sie diese in eine Spritztülle füllen und den Kuchen damit verzieren.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Bewertung
War dieser Artikel hilfreich? Bitte geben Sie eine Bewertung ab!
Kommentare