Roehrennudeln mit gebratener Salsiccia

Roehrennudeln mit gebratener Salsiccia Hot

 
0.0 (0)
Bewertung schreiben
Gestern habe ich mir eine eigene Nudelkreation einfallen lassen, die einfach und schnell zu machen, aber dennoch sehr schmackhaft ist!

Röhrennudeln mit gebratener Salsiccia und Peperonata als Sossengrundlage!

Salsiccia sind typisch italienische Mettwürste, die meist aus Schweinefleisch hergestellt werden. Es gibt sie im Feinkostgeschäft oder auch beim Fleischer oder sogar im Supermarkt zu kaufen. Es gibt verschieden Sorten von Salsiccia - milde oder auch extra scharfe!

Für mein Gericht habe ich eine würzige Variante verwendet! macht sich angebraten sehr gut und passt zur scharfen Peperonata!

So gehts:

- zuerst die Nudeln im gesalzenen Wasser kochen
- währenddessen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen
- die Salsiccia kleinschneiden und im heißen Öl kurz anbraten
- jetzt die Peperonata aus dem Glas dazu. Je nachdem wieviel Soße man haben möchte kann man die Peperonata portionieren!
- ich habe das ganze dann ein wenig köcheln lassen und noch etwas Wasser hinzugegeben

- Wenn die Nudeln fertig sind kann man sie abgießen und einfach zu der Sosse in die Pfanne geben!
- unterrühren - FERTIG!

Guten Appetit! :)

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Bewertung
War dieser Artikel hilfreich? Bitte geben Sie eine Bewertung ab!
Kommentare