Selbst gemachter Kirschlikör

Hot
 
0.0 (0)

So geht's - Zuerst den Saft der Kirschen abgießen - die Kirschen zusammen mit dem Kandis, der Zimtstange, der Nelke und der Orangenschale in eine vorher ausgespülte Flasche füllen - mit dem Weizenkorn aufgießen - das ganze ungefähr 10 Wochen stehen lassen - nach dieser Zeit den Likör durch ein Sieb filtern und in eine neue, saubere Flasche füllen und verschließen - wieder einige Wochen ruhen lassen Tipp: je länger der Kirschlikör ruht, desto besser wird er



Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Ratings
Bewertung
War dieser Artikel hilfreich? Bitte geben Sie eine Bewertung ab!
Kommentare