Ideen für weihnachtliche Cakepops - die schmecken sogar dem Weihnachtsmann!

Ideen für weihnachtliche Cakepops - die schmecken sogar dem Weihnachtsmann! Hot

 
5.0 (2)
Bewertung schreiben
Ideen für weihnachtliche Cakepops - die schmecken sogar dem Weihnachtsmann!
Hübsch und zum anbeißen lecker – Cakepops sind der neueste Trend der Backwelt. Mit ein wenig Geschick lassen sich die kleinen Leckerbissen selbst herstellen. Sie eignen sich wunderbar für den Kaffeetisch oder als nettes Mitbringsel für Freunde und Familie. Das Prinzip des Cakepops sieht so aus: Gebackener Kuchenteig oder Kekse werden mithilfe einer Flüssigkeit oder Creme zu einem weichen Teig verarbeitet, zu Kugeln geformt, auf Lolli-Stiele gespießt, mit Glasur überzogen und dann nach Lust und Laune dekoriert.

Ihre Einkaufsliste

Für ein Standard-Cakepop-Rezept sollten Sie auf jeden Fall diese Dinge besorgen:

  • Speiseöl
  • Zucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Eier
  • Kuvertüre
  • Lolli-Stiele, alternativ Schaschlik-Spieße
  • Zellglasbeutel zum Verpacken
  • Verschlussclips und/oder Geschenkband

Und je nach Sorte Ihrer Cakepops:

  • Frischkäse, Sahne oder Butter
  • Deko wie Streusel, Krokant, etc.
  • Kakao, Zimt, Aroma, Lebkuchengewürz, etc.

Die Lolli-Stiele gibt es mittlerweile in gut sortierten Supermärkten und Drogerien zu kaufen. Wenn Sie keine finden, können Sie auch in Bastel- und Hobbygeschäften nachfragen oder online welche bestellen. Im Notfall tun es auch Schaschlikspieße, aber die Lolli-Stiele sehen natürlich etwas dekorativer aus.



So einfach geht's

  1. Bereiten Sie ein Behältnis vor, in das Sie die Cakepops stecken können. Dafür eignen sich beispielsweise ein Plastikbehälter mit Zucker oder ein Eierkarton, den Sie mit etwas füllen, das ihn am Umkippen hindert.
  2. Backen Sie einen einfachen Kuchenteig. Für 18 Cakepops brauchen Sie ungefähr 300 Gramm Tortenboden – wenn Sie es eilig haben, können Sie diesen auch kaufen. Zerkrümeln Sie den Kuchen und rühren Sie die weichen Zutaten der Cakepops (60 g weiche Butter, 70 g Puderzucker, 140 g Doppelrahmfrischkäse, 1 El Rum) zwei Minuten lang mit einem Handrührgerät. Geben Sie nach und nach so viel Frischkäsecreme zu den Kuchenbröseln, bis sich die Masse gut formen lässt und beim Rollen nicht mehr an den Händen kleben bleibt.
  3. Die fertigen Kugeln werden 30 Minuten lang kühl gestellt. Bringen Sie sie Kuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen und tauchen Sie die Cakepop-Stiele ca. 1 cm tief in die Kuvertüre. Stecken Sie sie in die Kugeln und kühlen Sie diese nochmals für eine Viertelstunde. Tauchen Sie danach die Kugeln leicht schräg in die Kuvertüre ein und tropfen Sie die überflüssige Kuvertüre durch leichtes Klopfen ab. Nun werden die Cakepops nur noch verziert und zum Trocknen gestellt.

Weihnachts-Variationen
Tolle weihnachtliche Cakepop-Ideen (geschmacklich und auch dekorativ weihnachtlich!) wären zum Beispiel diese hier:

  • Schoko-Orange – mit Orangenschale und Kakao im Teig
  • Spekulatius – mit zerkrümelten Spekulatiuskeksen und Mascarpone
  • Apfel-Zimt – mit klein gehackten getrockneten Apfelstücken und Zimt
  • Lebkuchen – aus zerkrümelten Lebkuchen mit Mascarpone
  • Schneemann-Cakepops – aus zwei Kugeln und mit weißer Schokolade oder wie auf unserem Bild mit Hut aus Marzipan
  • Christbaumkugel-Cakepops – mit silbernen Zuckerperlen
  • Weihnachtsbaum-Cakepops – in Kegelform
  • Rentier-Cakepops – mit Geweihen aus kleinen Salzbrezeln
  • Weihnachtsmann-Cakepops – mit Bart aus weißer Schokolade

Siehe auch unsere Bilder als Anregungen für schöne weihnachtliche Cakepops.

Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Sind die Cakepops ausgehärtet, können Sie als Geschenk schön verpackt in Zellglasbeuteln verschenkt werden. Binden Sie die Beutel gut zu, damit Ihre Cakepops keinen Geschmack aus dem Kühlschrank annehmen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten schöne und süße Weihnachten!

[Alle Bilder von Jamie - via Flickr - vielen Dank]


Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Bewertung 
 
5.0  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
Bewertung
War dieser Artikel hilfreich? Bitte geben Sie eine Bewertung ab!
Kommentare
Bewertung 
 
5.0

Sehr gute Ideen! Vielen Dank! ;)

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Bewertung 
 
5.0

Super Ideen! Vielen Dank! Ich werde die Cake Pops für einen Keks-Wettbewerb backen und bin gespannt wie sie abschneiden! :)

War dieser Kommentar hilfreich für Sie?