Eierlikör mit frischen Eiern im Thermomix selber machen - ganz einfach und unglaublich lecker

Eierlikör mit frischen Eiern im Thermomix selber machen - ganz einfach und unglaublich lecker Hot

 
0.0 (0)
Bewertung schreiben
Eierlikör mit frischen Eiern im Thermomix selber machen - ganz einfach und unglaublich lecker

In wenigen Schritten sind ein Likör, Punsch, Kuchenteig oder Baiser und andere Köstlichkeiten im Thermomix zubereitet. Das Basisgerät ist mit einem Themperatur- und Leistungsregler sowie einem Zeitmesser ausgestattet und der entfernbare Thermomixtopf ist mit einer Schutzabdeckung inklusive Einfüllöffnung versehen. Die auswechselbaren Zubehörteile schneiden, raspeln oder rühren - die Zutaten einfüllen und die Zubereitung übernimmt der Thermomix.Auch ein selbst gemachter Eierlikör ist schnell und einfach im Thermomix zubereitet.


Zutaten für einen feinen Eierlikör

  • 6 Eigelb von Bioeiern
  • 250 g Zucker - weiß oder braun
  • 1 Vanilleschote, ersatzweise 1 Tüte Vanillezucker
  • 170 ml Schlagsahne
  • 250 ml Weinbrand, ersatzweise Schnaps


Eierlikör Rezeptanleitung

01 Die Eigelbe und den Zucker in den Thermomixbehälter füllen.



02 Vanillezucker zugeben oder die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit einem Messer abschaben und den Zutaten zufügen.

03 Das Gerät auf Stufe 1 stellen und alles 4 Minuten bei 80° C aufschlagen.

04 Durch die Deckelöffnung nacheinander die Sahne und den Weinbrand oder Schnaps langsam eingießen.

05 Weitere 6 Minuten auf Stufe 1 bei 80° C aufschlagen.

06 Noch heiß in Flaschen füllen, diese fest verschließen und in einer ruhigen Ecke, in der die Flaschen nicht bewegt werden, auskühlen lassen.


Tipps

  • Eierlikör in Zierflaschen gefüllt eignet sich auch als Geschenk.
  • Noch heißen oder erwärmten Eierlikör mit doppelt soviel Weißwein aufgießen, Zimt nach Geschmack - ergibt einen genüßlichen Kaminpunsch.
  • Kalte Eierlikörreste in Vanillepudding rühren, mit Zucker bestreuen und mit einem kleinen Handgasbrenner zu Crème brûlée bräunen.
  • Eischneeverwertung: In den Thermomix den Schmetterlingseinsatz einlegen, die verbliebenen 6 Eiklar einfüllen und 3 Minuten auf Stufe 4 aufschlagen. Währenddessen langsam 300 g Zucker einrieseln lassen. Den Eierlikör(punsch) mit einer Eischneehaube servieren, eventuell mit dem Handgasbrenner leicht anbräunen.
  • Einen (fertigen) Bisquitboden mit erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen, mit Eierlikörpudding und Eischneehaube versehen, letztere anbräunen.


Wissenswertes

  • Damit der Likör ein kräftiges Eigelbaroma erhält, eignen sich nur frische Bio Landeier, diese stammen von gesunden Hühnern aus einer natürlichen Bodenhaltung.
  • Die Wahl des Alkohols macht die Feinheit der Rezeptur aus. Ob Weinbrand oder Schnaps, das ist Geschmackssache. Über die Qualität des edlen Weinbrands oder des exklusiven Schnapses berät der Fachhandel.
  • Brauner Zucker verleiht dem Eierlikör ein leicht karamelartiges Aroma, weißer Zucker hebt die Süße selbst hervor.
  • Die ausgekratzte Vanilleschote in braunen oder weißen (Puder)Zucker gelegt ergibt natürlichen Vanillezucker.

[Das Bild ist von cogdogblog - via Flickr - vielen Dank]


Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Bewertung
War dieser Artikel hilfreich? Bitte geben Sie eine Bewertung ab!
Kommentare